Rundgang

Rundgang durch unsere kleine Welt

Unser Haus in der Georg-Gröning-Straße erkennt man von außen
sehr leicht an seiner gelben Farbe und den großen Fenstern, die wir oft bemalen und mit Sachen schmücken.

Vor dem Haus gibt es zwei kleine Blumenbeete und mehrere Parkplätze für große und kleine Fahrräder. Wir wohnen und spielen übrigens nur im Erdgeschoss. Im Rest des Hauses wohnen andere Menschen.

Das wichtigste Zimmer bei uns ist natürlich das Spielzimmer. Hier gibt es viele Spiele, Bücher, eine Puppenecke, Tische fürs Malen und Basteln, und auch viel Platz zum Toben, Spielen, Tanzen.

Wenn dann Mittagsruhe ist, verdunkeln wir oft einen Teil des Zimmers, kuscheln uns gemütlich aufs große Sofa und hören gespannt bei einer Geschichte zu.

Egal wie das Wetter ist, eigentlich spielen wir auch jeden Tag draußen in unserem Garten. Entweder auf der Rutsche, im Sandkasten, in unserem kleinen Holzhaus, oder in einer anderen grünen Ecke.

Der Garten ist zwar nicht ganz so groß wie der Bürgerpark, aber groß genug für viele Entdeckungsreisen.

Soviel Spielen macht hungrig. Der Essbereich bei uns ist direkt neben dem Spielzimmer. Dort gibt es einen großen Tisch, an dem wir alle zusammen Platz haben.

Morgens um halb zehn gibt es immer Frühstück, und um halb eins dann Mittagessen. Das wird übrigens entweder von unseren Eltern gekocht, oder aber wir kochen selbst. Kochst Du mit?

So, das war eigentlich auch schon alles, was wir Dir hier zeigen wollten. Aber halt, einen Raum haben wir noch vergessen.

….BILDER

Ein Badezimmer haben wir natürlich auch bei uns. Zum Waschen, Zähneputzen und die Toilette. Das muss ja schließlich auch mal sein…